News

Elektrische Lokomotiven von «General Electric»

Zwei elektrische Lokomotiven von « General Electric » sind in unserer Hauptgalerie zu sehen. Sie wurden bei der MMR in Rodange eingesetzt. Sie fahren mit 500 Volt, wiegen 9 Tonnen und bringen es auf eine Maximalgeschwindigkeit von 14 km/h.

Eine der beiden Lokomotiven, die Nummer 23, wurde in Rodange eine Kabine hinzugefügt. Die Lok mit der Nummer 24 hat zwei Pressluftflaschen um eine Luftbremse zu bedienen. Damit konnte die andere Lok und ihren Wagenzug mit neuen 6 Tonnen Förderwagen, abegebremst warden. Damit das funktionierte, waren die beiden Lok aneinander gekoppelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.