Nationales Bergbaumuseum
TwitterFacebook
LOADING
PREV
NEXT
http://www.mnm.lu/modules/mod_image_show_gk4/cache/slideshow.home.IMG_0834gk-is-358.jpg
http://www.mnm.lu/modules/mod_image_show_gk4/cache/slideshow.home.DSC02929gk-is-358.JPG
http://www.mnm.lu/modules/mod_image_show_gk4/cache/slideshow.home.DSC02875gk-is-358.JPG
http://www.mnm.lu/modules/mod_image_show_gk4/cache/slideshow.home.Carreaugk-is-358.JPG
Fr, 30 Oktober

Neuheiten und Events


Seit dem 2. Februar 2021:
 
Das MNM wieder offen
Gruppenbesichtigungen für 10 Personen -
Interaktive Besichtigungen
für Kinder mit 18 Kindern und 2 Begleitern


Seit dem
2. Februar 2021 hat unser Eisenerzmuseum die Tore seiner Galerien für geführte
Besichtigungen in Gruppen und für interaktive Besichtigungen für Kinder wieder geöffnet.


In Gruppen von maximal 10 Teilnehmern (Familien, Vereine usw.) können Sie die Arbeit und
das Leben der Bergmänner aus der Periode zwischen 1870 und 1997 in unseren unterirdischen
Galerien entdecken. Eintritt und Ausgang erfolgen mit unserer Grubenbahn.

Dauer: 2 Stunden / Preis: 100 €.

COM 3

Die interaktiven Besichtigungen für Schulklassen mit Kinder zwischen 6 und 14 Jahren sind in Gruppen
mit maximal 18 Kindern und zwei Begleitern möglich. Ein Museumsführer führt die Kinder
zu Fuß in das Innere der Galerie. Dort nehmen sie die Rolle eines Bergmanns ein: Sie erleben
eine nachgestellte Sprengung, festigen die Decke eines Stollens, hauen selber etwas Eisenerz.


Dauer: 2 Stunden / Preis: 130 €

Die beiden Besichtigungen können von Dienstags bis Sonntags zwischen 8.30 Uhr und 16.00 Uhr
organisiert werden. Tag und Zeitpunkt können Sie, sofern diese noch nicht belegt sind,
selber festlegen.

Sprachen: Auf Anfrage werden die Besichtigungen in Luxemburgisch, Deutsch oder
Französisch stattfinden.

Bitte bringen Sie warme Kleidung und gutes Schuhwerk mit.
Den Helm erhalten Sie vom MNM.

Eine Reservierung ist notwendig.

Reservieren Sie bitte mit einer Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Dann werden Ihnen umgehend
weiterführende Informatiounen zugeschickt.

Geben sie bitte folgende Informationen in ihrer Reservierungsmail an:

Gruppenführung oder Interaktive Führung

Datum der Besichtigung:
Uhrzeit/Beginn der Führung:
Anzahl der Erwachsenen:


Anzahl der Kinder:
Name der Einrichtung / Schule / Klub:
Sprache während der Führung:

Name der verantwortlichen Person:
Vorname:
Adresse / Nr. und Straße:
Postleitzahl:
Ortschaft:

GSM:
Email :
Bemerkungen:

Bei Fragen wenden Sie sich ruhig an unsere Mitarbeiter per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder per Telefon +352 56 56 88.

Wir würden uns sehr über ihren Besuch freuen.

-------------------------------------------------------------------------------------

 Ausverkauft 

14. Februar und 14. März


Besichtigungstouren für

individuelle Personen


Limitiert auf 10 Teilnehmer

Das MNM organisiert Besichtigungstouren für individuelle Personen an den Sonntagen
des 14. Februar und des 14. März durch die unterirdische Ausstellung unserer Galerie Walert.
Sie fahren zunächst mit der Grubenbahn 1,2 Km durch die Minette-Landschaft und 3 Km durch
die Galerien zum Startpunkt der Besichtigung.

COM 6 - Copie


Hier werden Sie die Arbeit und das Leben der Bergmänner aus der Periode zwischen
1870 und 1997 entdecken. Ein Museumsführer zeigt Ihnen die Arbeitsbedingungen
der Bergmänner, ihre ersten Werkzeuge, ihren Alltag in der Dunkelheit und Feuchtigkeit
sowie die zum Teil imposanten Maschinen aus der modernen Zeit.


Startzeiten:
14.30 Uhr in französischer Sprache
16.30 Uhr in luxemburgischer Sprache
Dauer: 2 Stunden

Preis: 9 € für Erwachsene, 7 € für Studenten und 5 € für Kinder bis 15 Jahre inbegiffen.

Eine Reservierung ist notwendig.

Für die Reservierung und die Tickets klicken sie bitte auf folgenden Link:
https://redrocklu.regiondo.fr/bookingwidget/vendor/25842/id/159772

Wir würden uns sehr über ihren Besuch freuen.

Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich ruhig an unsere Mitarbeiter
per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon +352 56 56 88.

--------------------------------------------------------------------------------------

Am 27. März und am 19 Juni 2021 :


Fototour in unseren Galerien 

Limitiert auf 10 Personen

Im Rahmen einer Foto Tour können Sie die Stollen auf eine andere Art und Weise kennenlernen
– und sie fotografisch festhalten. Zunächst gehen Sie zu Fuß durch unsere unterirdische
beleuchtete Ausstellung mit den historischen Rekonstruktionen und den
zum Teil imposanten Arbeitsmaschinen.

Foto-FB-Copyright - Copie

Danach geht es in den unbeleuchteten Stollenteil „Langengrund“ mit seiner alten Unterstation
an dem unterirdischen Luftkompressorraum der Grube HADIR-Langengrund.
Dort finden Sie fast alles noch so vor, wie es beim Verlassen der Grube
in den 1960er Jahren zurück gelassen wurde.

Sie haben Zeit, die jeweiligen Gruben eigenständig zu erkunden und ein Museumsführer
ist an Ort und Stelle um eventuelle Fragen zu beantworten.
Unsere Grubenbahn bringt Sie wieder hinaus.


Startzeit am 27. März: 14.00 Uhr
Startzeit am 19. Juni: 9.00 Uhr

Die Fototour dauert 3 Stunden.
Preis: 15€ pro Teilnehmer.


Eine Lampe mit 3 Stunden Lichtdauer ist obligatorisch

Eine Reservierung ist notwendig.


Für die Reservierung an die Tickets klicken Sie bitte auf folgenden Link:
https://redrocklu.regiondo.de/bookingwidget/vendor/25842/id/156488

Bei Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
oder Tel: +352 56 56 88

------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 24. April 2021 :


Besichtigungstour:



INDUSTRIELLE ARCHEOLOGIE 




Limitiert auf 10 Personen


Wenn Sie Neues entdecken und mehr wissen wollten über die Arbeit und das Leben
der Bergmänner, dann sollten Sie die Besichtigung INDUSTRIELLE ARCHEOLOGIE
nicht verpassen.


Auf einem Rundgang von rund 3 km gehen Sie durch die Hauptgalerie des Walert hinüber
in die Grube Langengrund. Dort zeigt und erklärt Ihnen unser Historiker Räume und Stollen,
die normalerweise für die Öffentlichkeit unzugänglich sind.

FB 11

Bevor die Grube Walert und Langengrund in den 1960er Jahren geschlossen wurden,
hatten Sie ein Netz von Galerien auf einem Areal von 80 Ha erschlossen. Unser Museumsführer
zeigt Ihnen z.B. die Stelle, an der Jean-Pierre Bausch bei einem Grubenunfall ums Leben kam,
und die letzte Eisenerzwagen der letzten Lothringischen Grube. Sie sehen ebenfalls eine alte
Unterstation und einen unterirdischen Kompressorraum der Grube HADIR-Langengrund
wo noch fast alles so ist, wie in den 1960er Jahren.

Die Besichtigung dauert 3 Stunden.

Startzeit: 14.00 Uhr

Preis: 12 € pro Person.


Für die Reservierung und die Tickets klicken Sie bitte auf folgenden Link:

https://redrocklu.regiondo.de/bookingwidget/vendor/25842/id/167495
Bei Fragen
:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel: +352 56 56 88

-----------------------------------------------------------------------

Sonntags, den 21 März und den 13. Juni

Sonderführung:

"3000 Jahre Grubengeleucht"

Limitiert auf 10 Teilnehmer

Luuchten 2

Das Geleucht ist ohne Zweifel das typische Werkzeug des Bergmann, und auch das
wichtigste für sein Überleben in der Dunkelheit der Stollen. Machen Sie sich selbst ein Bild
davon in den Stollen der Grube Walert. Dort präsentiert Ihnen unser Historiker die verschiedenen
Typen von Grubengeleucht, wie sie von den Bergleuten von der Antike bis heute benutzt wurden.
 
Dauer : 2 Stunden
Preis: 8€ für Erwachsene; 6€ für Kinder

Eine Reservierung ist notwendig

Für die Reservierung und die Tickets klicken Sie bitte auf folgenden Link:
https://redrocklu.regiondo.de/bookingwidget/vendor/25842/id/156494

Bei Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel: +352 56 56 88


Das MNM auf Facebook,
Instagram und Twitter


Das MNM ist auf
Facebook, Instagram und Twitter.
Hier presentieren wir Ihnen aktuelle Infos rundum ums Museum, Geschichtliches aus
der Welt der Bergarbeiter, eine Auswahl an Literatur und Sehens-bzw. Wissenswertes
aus der Umgebung im Eisenerzbecken von Luxemburg.


Eingeschränke Öffungszeiten
aufgrund der sanitären Krise :


Das MNM Team hat ein Programm für die Monate von
Januar bis März 2021 zusammengestellt.


Das MNM bietet Ihnen verschiedene Aktivitäten im Rahmen von „Spezial Besichtigungen“
oder „Stollentouren zu Fuß“ zu festgelegten Zeiten (Datum und Uhrzeit) an.
Die genauen Einzelheiten finden Sie oben auf dieser Internetseiten unter
"Neuheiten und Events".


Für weitere Fragen und Auskünfte steht Ihnen das MNM-Team sehr gerne zur
Verfügung
per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über Telefon: +352 56 56 88

Vielen Dank für Ihr Verständniss